Struzinjski und Staudacher erstmals auf dem Thron

Lukas Staudacher (l. AC Hörbranz) und Daniel Struzinjski (KSK Klaus). KSK Klaus

Lukas Staudacher (l. AC Hörbranz) und Daniel Struzinjski (KSK Klaus). KSK Klaus

Innsbruck Mit insgesamt zehn Medaillen im Gepäck kehrten die insgesamt 19 Vorarlberger Ringer von der Staatsmeisterschaft im griechisch-römischen Stil in Innsbruck ins Ländle zurück. Eine Talentprobe der besonderen Art lieferte dabei Daniel Struzinjski (KSK Klaus) ab. Nach drei Siegen und mit einem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.