Cassidy setzt sich mit Sieg an die Spitze

Der Neuseeländer Nick Cassidy dominierte das Formel-E-Rennen in Monaco. GEPA

Der Neuseeländer Nick Cassidy dominierte das Formel-E-Rennen in Monaco. GEPA

Monaco Nick Cassidy hat das Formel-E-Rennen in Monaco gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Neuseeländer (Envision Racing) setzte sich vor seinem Landsmann Mitch Evans (Jaguar) und McLaren-Pilot Jake Dennis durch. Es war bereits der vierte Sieg eines neuseeländischen Fahrers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.