Frankfurt steht im Finale

Jubel bei den Daichi Kamada (r.) über den Einzug ins Pokal-Finale. Reuters

Jubel bei den Daichi Kamada (r.) über den Einzug ins Pokal-Finale. Reuters

Stuttgart Eintracht Frankfurt ist zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder ins Endspiel des DFB-Pokals eingezogen. Der Europa-League-Sieger gewann das Halbfinale beim VfB Stuttgart mit 3:2 (0:1). Tiago Tomás hatte den VfB, der im sechsten Pflichtspiel unter Trainer Sebastian Hoeneß die erste Niederlag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.