John Rahm mit neuem PGA-Preisgeldrekord

Mexiko-Stadt Der Weltranglistenerste John Rahm hat einen neuen Preisgeldrekord innerhalb einer PGA-Saison aufgestellt. Dem Spanier reichte dazu ein zweiter Platz bei den Mexiko Open in Vidanta Vallarta, drei Schläge hinter dem US-Amerikaner Tony Finau. Rahm kassierte u.a. für seinen Masters-Triumph

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.