Jugend forscht heißt es bei Spaniens Titeljagd

Teamchef Luis Enrique verzichtet auf allzu viel Routine.

Doha Wenn heute Spaniens Furia Roja gegen Costa Rica ihre Titelmission bei der Fußball-WM in Katar startet, hat das etwas von Jugend forscht. Kapitän ist zwar der altgediente Sergio Busquets, der schon in der Startelf beim WM-Titel 2010 in Südafrika stand. Doch unter dessen Anleitung schicken sich d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.