Nächster Nuller trotz gutem Spiel

Hampus Eriksson (hinten) setzte mit dem 1:0 dem Spiel der Pioneers gegen Graz das erste Ausrufezeichen.  Serra

Hampus Eriksson (hinten) setzte mit dem 1:0 dem Spiel der Pioneers gegen Graz das erste Ausrufezeichen.  Serra

Die Pioneers machten zu wenig aus ihren Chancen und verloren mit 1:2 gegen Graz.

Feldkirch Nach der 2:3-Niederlage gegen Innsbruck mussten sich die Pioneers zwei Tage später erneut knapp geschlagen geben. Gegen Graz setzte es ein 1:2. „Wenn wir nur ein Tor schießen, werden wir nicht oft gewinnen. Dabei hatten wir so viele Möglichkeiten“, meinte ein enttäuschter PIV-Trainer Marc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.