Drei Punkte für Rothosen und zwei Sorgenkinder in Wien

Wien „Die Mannschaft war reifer, präsenter, wollte den Sieg mehr“, freute sich Trainer Thomas Janeschitz nach einem überraschend deutlichen 3:0 gegen den FAC Wien. Für die Rothosen war es der erste Sieg gegen ein Spitzenteam.

Renan verletzt raus

Vom FAC-Platz gab aber nicht nur Positives zu vermelden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.