Minnesota mit Punktgewinn

Boston Die Minnesota Wild haben mit Center Marco Rossi die vierte Niederlage im fünften Saisonspiel in der National Hockey League (NHL) kassiert, aber zumindest einen Punkt geholt. In ihrem ersten Auswärtsspiel musste sich die Wilds in Boston bei den Bruins mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.