Zwölf Tomasini-Tore

Nach fünf Niederlagen und einem Remis haben die Handballerinnen des LC Brühl St. Gallen erstmals seit 2017 wieder die erste Runde im Europacup gemeistert. In Runde zwei des EHF European Leauge setzte sich der Schweizer Rekordmeister gegen DHC Pilsen mit 58:52 durch. Maßgeblichen Anteil an den beiden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.