Im Achtelfinale war für Oswald Endstation

Florenz Beim Turnier in Florenz (ATP-250, 612.000 Euro Preisgeld) auf Hartplatz) war im Achtelfinale des Doppelbewerbs für Philipp Oswald Endstation. Der Dornbirner verlor an der Seite des Kasachen Aleksandr Nedovyesov gegen das Duo Tomislav Brkic/Gonzalo Escobar (Bih/Ecu) 3:6, 3:6.

Dominic Thiem fer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.