Frühes Ende für Klien und ein Trostpreis

Für Christian Klien war Barcelona keine Reise wert. apa

Für Christian Klien war Barcelona keine Reise wert. apa

Pech im Finale für das JP Motorsport in Barcelona.

Barcelona Beim Saisonfinale der Fanatec GT World Challenge sollte es für Christian Kliens JP-Motorsport-Team trotz sehr ansprechendem Qualifying keinen Spitzenplatz geben. Die Pro-Am-Mannschaft des Rennstalls holte im McLaren zu guter Letzt noch die Gold-Cup Subwertung des Rennens.

Vom vielverspreche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.