Mit viel Hunger und Energie

Bayern-Spieler Thomas Sabitzer (rechts) mit Teamkollege Serge Gnabry. afp

Bayern-Spieler Thomas Sabitzer (rechts) mit Teamkollege Serge Gnabry. afp

Pilsen soll für FC Bayern nur Zwischenstation sein.

München Die Bayern starteten mit Erfolgen über Inter und Barca in Pool C. Nun soll laut Jamal Musiala gegen Pilsen der nächste Dreier folgen. „Jetzt dürfen wir uns nicht zurücklehnen, wir müssen den gleichen Hunger und die gleiche Energie mit in die nächsten Spiele nehmen“, forderte der DFB-Internat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.