Zum dritten Mal „Überstunden“ für die Wälder

Bernhard Fechtig und Adam Giacomuzzi im Duell um den Puck. Hartinger

Bernhard Fechtig und Adam Giacomuzzi im Duell um den Puck. Hartinger

3:2-Sieg nach Penaltys gegen Ritten. Lustenau verlor beim Aufsteiger 1:3.

Dornbirn Auch im dritten Meisterschaftsspiel in der Alps Hockey League musste der EC Bregenzerwald „Überstunden“ machen. Nach zwei Entscheidungen in der Overtime ging es gegen die Rittner Buam ins Penaltyschießen, bei dem die Wälder dank Roberts Lipsbergs das bessere Ende für sich hatten. Die ersten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.