Ohne Chancen wird‘s schwierig

von Fabian Beer aus Graz
Graz war zwar nicht laufend überlegen, dennoch wurde das Gastspiel für die Austria eine verzwickte Angelegenheit - wie dieser Zweikampf zwischen Torben Rhein und Mohammed Fuseini. APA/2, GEPA

Graz war zwar nicht laufend überlegen, dennoch wurde das Gastspiel für die Austria eine verzwickte Angelegenheit - wie dieser Zweikampf zwischen Torben Rhein und Mohammed Fuseini. APA/2, GEPA

Austria Lustenau zeigt beherzte Leistung gegen Sturm Graz, verliert aber dennoch verdient mit 0:2.

Graz „Im Schlussdrittel waren wir zu harmlos, haben die individuelle Qualität vermissen lassen“, fasste Lustenaus Trainer Markus Mader nach dem 0:2 gegen Sturm Graz zusammen. „Und ohne Chancen zu kreieren, kannst du keine Tore schießen.“

Die Austria startete mit zwei Veränderungen in der Startelf: An

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.