Rang 33 für Hofherr bei Weltcupdebüt

Koper Beim Heimweltcup in Innsbruck musste Wettkletterer Johannes Hofherr wegen einer Erkrankung noch passen. Nun feierte der 20-jährige Frastanzer mit zeitlicher Verzögerung in Koper sein Debüt in der Eliteklasse beim IFSC-Wettkampf. Der AV-Feldkirch-Athlet belegte in Slowenien den 33. Rang unter 5

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.