Die Admira führte schon 2:0, doch Wunderli rettet Punkt für Lauterach

Lauterach „Ich kann mit dem Punkt leben. Letztendlich war es ein gerechtes Unentschieden“, resümierte Admiras Langzeitcoach Herwig Klocker (52). Dabei führten die Dornbirner in Lauterach nach 27 Minuten mit 2:0, doch der Elf aus der Hofsteiggemeinde gelang eine sehenswerte Aufholjagd. Mann des Abend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.