Nachfolge von Ricciardo noch offen

Daniel Ricciardo muss seinen Platz im Cockpit bei McLaren räumen. apa

Daniel Ricciardo muss seinen Platz im Cockpit bei McLaren räumen. apa

brüssel Zum Jahresende muss sich Daniel Ricciardo bei McLaren verabschieden, Teamchef Andreas Seidl will sich aber noch nicht zu möglichen Nachfolgern äußern. „Ich beteilige mich nicht an irgendwelchen Spekulationen“, sagte Seidl vor dem Formel-1-Grand-Prix von Belgien. Nach dem Aus von Ricciardo wä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.