Lustenau Tabellendritter

Austria Wien gewann das „Eurofighter“-Kellerduell.

Schwarzach Die Wiener Austria hat das Kellerduell der „Eurofighter“ beim Wolfsberger AC gewonnen und den Kärntnern damit die „Rote Laterne“ nach fünf Runden in der Fußball-Bundesliga übergeben. Die Mannschaft von Trainer Manfred Schmid setzte sich am Sonntag in Wolfsberg nach 0:1-Rückstand mit 2:1 (

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.