Nullnummer im Lauteracher Ried beschert DSV ersten Punkt

Lauterach Vergeblich warteten 350 Zuschauer im Spiel zwischen Lauterach und dem Dornbirner SV auf einen Treffer. Die Torhüter Nicolas Mohr und Kevin Fend hielten ihren Kasten rein, die Hausherren mit Topstürmer Maurice Wunderli und Kevin Prantl brachten den Ball nicht im gegnerischen Tor unter.

Mit v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.