Johnson-Thompson und Victor holten Gold

Birmingham Lindon Victor gewann den Zehnkampf bei den Commonwealth Fames in Birmingham. Der aus Grenda setzte sich mit 8233 Punkten vor Daniel Golubovic (8197/Aus) und Cedric Dubler (8030/Aus) durch. Den Siebenkampf entschied Katarina Johnson-Thompson (Eng) mit 6377 Zählern für sich. Auf den Plätzen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.