Historischen Punkt ergattert

Augen zu und durch: Stefano Surdanovic erzielte den Ausgleichstreffer für Austria Lustenau bei Rapid Wien. gepa

Augen zu und durch: Stefano Surdanovic erzielte den Ausgleichstreffer für Austria Lustenau bei Rapid Wien. gepa

Lustenau punktet dank starkem Finish erstmals in der Klubgeschichte in Hütteldorf.

wien Beim ersten Gastspiel von Austria Lustenau bei Rapid seit über 22 Jahren sprach nicht viel für die Grün-Weißen aus dem Ländle. Von den 13 bisherigen Duellen gegen Rapid konnte man nur zwei gewinnen und in Hütteldorf noch nie punkten. Lustenau versteckte sich nicht, ließ sich aber vom Gegner in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.