25 Jahre ohne Formel-1-Sieg

Gerhard Berger setzte mit seinem Benetton-Renault das letzte Glanzlicht in der österreichischen Formel-1-Geschichte.  apa

Gerhard Berger setzte mit seinem Benetton-Renault das letzte Glanzlicht in der österreichischen Formel-1-Geschichte.  apa

Gerhard Berger war 1997 in Hockenheim der bisher letzte Gewinner aus dem Motorsport-Traditionsland.

Wien Heute ist es 25 Jahre her, dass Österreich letztmals über den Sieg eines heimischen Piloten in der Formel 1 jubeln durfte. Am 27. Juli 1997 fuhr Gerhard Berger in Hockenheim bei seinem 203. Einsatz in der Motorsport-Königsklasse seinen zehnten und letzten Grand-Prix-Sieg heraus und lieferte dab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.