Auch die Aufsteiger wollen mitmischen

Markus Grabherr und seine Kollegen vom FC Hard feierten mit dem 6:1-Sieg beim FC Höchst eine glorreichen Einstand in der Vorarlbergliga. VN-Stiplovsek

Markus Grabherr und seine Kollegen vom FC Hard feierten mit dem 6:1-Sieg beim FC Höchst eine glorreichen Einstand in der Vorarlbergliga. VN-Stiplovsek

Heiß begehrt: ein Platz unter den Top Sieben in der Vorarlbergliga.

schwarzach Mit dem Nachbarschaftsduell zwischen Höchst und Hard startete die Vorarlbergliga ein letztes Mal mit 16 Vereinen in die Saison. Ab 2023/2024 wird die „neue“ Vorarlbergliga, anstelle der jetzigen VN.at-Eliteliga Vorarlberg, mit 14 Vereinen gespielt. Mindestens sieben Vorarlbergligisten hab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.