Für Weißhaidinger blieb nur Platz zehn

Kam bei der WM nicht richtig in Schwung: Lukas Weißhaidinger. apa

Kam bei der WM nicht richtig in Schwung: Lukas Weißhaidinger. apa

Diskus-Gold ging an Ceh, Warholm brach ein.

Sugene Enttäuschung für Lukas Weißhaidinger. Der Olympia-Dritte landete im Diskus-Bewerb bei der Leichtathletik-WM in Eugene mit 63,98 m nur an der zehnten Stelle. Gold holte sich Topfavorit Kristjan Ceh aus Slowenien mit dem WM-Rekord von 71,13 m vor den Litauern Mykolas Alekna (69,27) und Andrius

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.