Kevin Estre fuhr am Podest vorbei

Mikkel Jensen (M.) auf der Aufholjagd zwischen den Porsches von Kevin Estre (r.) und Gianmaria Bruni. Tap

Mikkel Jensen (M.) auf der Aufholjagd zwischen den Porsches von Kevin Estre (r.) und Gianmaria Bruni. Tap

WM-Punkte für Porsche und Peugeot in Monza.

Monza Nicht nach Wunsch verlief die Rückkehr von Peugeot in die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft. Der neue Peugeot 9X8, beim Debütrennen in Monza in doppelter Ausfertigung am Start, fuhr im freien Training mit beiden Hypercars in die Top-Drei. Im Rennen fiel dann aber der Wagen des in Bregenz wohn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.