Özil verlässt Fenerbahce

Mesut Özil verlässt Fenerbahce Istanbul unter merkwürdigen Umständen. apa

Mesut Özil verlässt Fenerbahce Istanbul unter merkwürdigen Umständen. apa

Salzburg Der Deutsche Mesut Özil verlässt den türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul. Man habe den Vertrag einvernehmlich aufgelöst, hieß es in einer Mitteilung des Klubs. Dort hieß es zudem, Özil sei mit dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir im Gespräch. Özil, im vergangenen Jahr von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.