Wimbledon-Siegerin und die Russland-Frage

Elena Rybakina, die für Kasachstan startet, mit der Trophäe für den Wimbledon-Sieg. reuters

Elena Rybakina, die für Kasachstan startet, mit der Trophäe für den Wimbledon-Sieg. reuters

London Beim Gedanken an ihre Eltern hat Jelena Rybakina doch noch große Emotionen gezeigt. Nach gebremster Freude über den überraschenden Wimbledon-Triumph über die Tunesierin Obs Jabeur (3:6, 6:2, 6:2) auf dem Platz flossen bei der gebürtigen Russin in der Pressekonferenz plötzlich die Tränen – die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.