„Ein junger Mann, mit dem man gerne zusammen ist“

von Heimo Kofler
Vinzenz Rohrer mit Marco Kasper, von Detroit als Nummer acht gezogen, und dem stolzen Papa Stefan.

Vinzenz Rohrer mit Marco Kasper, von Detroit als Nummer acht gezogen, und dem stolzen Papa Stefan.

Die Montreal Canadiens haben viel Lob für Eishockeytalent Vinzenz Rohrer übrig.

Montreal „Von Montreal gedraftet zu werden, in der Halle von Montreal, das ist unglaublich!“ Vinzenz Rohrer war nach dem Draft der National Hockey League im Bell Centre überwältigt. Die Canadiens wählten den 17-Jährigen aus Rankweil am Freitag als Nummer 75 unter den 225 zur Verfügung stehenden Spie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.