Ronaldo fehlt beim United-Training

Cristiano Ronaldo sucht offenbar eine neue Herausforderung. AP

Cristiano Ronaldo sucht offenbar eine neue Herausforderung. AP

Manchester Superstar Cristiano Ronaldo ist nach den jüngsten Wechselgerüchten nicht wie geplant beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United ins Training eingestiegen. Wie unter anderem The Athletic und der Guardian berichteten, sollen dafür „familiäre Gründe“ ausschlaggebend gewesen sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.