Erst siegt das Opfer, dann der „Täter“

Dylan Gronewegen holte den Tagesssieg auf der dritten TdF-Etappe. APA

Dylan Gronewegen holte den Tagesssieg auf der dritten TdF-Etappe. APA

Jakobsen und Groenewegen schreiben unglaubliche Tour-Story.

Sönderborg Erst schrieb Fabio Jakobsen vor einem Millionen-Publikum beim dänischen Auftakt der Tour de France ein Radsport-Märchen. Dann schlug 24 Stunden später mit Dylan Groenewegen ausgerechnet der Fahrer zurück, dessen Manöver Jakobsen vor zwei Jahren beinahe getötet hätte: Mit den Etappensiegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.