Platz sieben als Lohn für das Leiden

Maximilian Hammerle (l.) beendete den Lanzarote-Ironman als Siebenter. Privat

Maximilian Hammerle (l.) beendete den Lanzarote-Ironman als Siebenter. Privat

Ironman-Finisher Maximilian Hammerle am Ende „super-happy“.

Lanzarote Er musste kämpfen, sowohl köperlich als auch mental leiden und doch stand er es durch. In einer Zeit von 9:03:27 Stunden beendete Maximilian Hammerle den Ironman (3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42,2 km Laufen) auf Lanzarote als Siebenter. Damit war der 28-Jährige unwesentlich schnelle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.