Giulio Ciccone fuhr allen auf und davon

Sebastian Ofner fährt mit 62.000 Euro Preisgeld nach Hause.  gepa

Sebastian Ofner fährt mit 62.000 Euro Preisgeld nach Hause.  gepa

Cogne Der italienische Radprofi Giulio Ciccone hat die 15. Etappe des Giro d‘Italia gewonnen. Auf den bergigen 177 km von Rivarolo Canavese nach Cogne fuhr der 27-jährige Trek-Profi mit einem Vorsprung von 1:31 Minuten auf den Kolumbianer Santiago Buitrago (Bahrain) über die Ziellinie und bescherte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.