Egg und SW Bregenz ließen es gewaltig krachen

Der FC Egg und SW Bregenz lieferten sich beim 3:3 ein ganz heißes Duell. sams

Der FC Egg und SW Bregenz lieferten sich beim 3:3 ein ganz heißes Duell. sams

Egg Klassepartie zur Matinee auf der Sportanlage Junkerau in Egg. 500 Fans kamen voll auf ihre Kosten, sechs Tore – doch kein Sieger nach dem Schlusspiff. „Wir hätten uns sogar den Erfolg verdient, die Glanzleistung wurde aber letztendlich nur mit einem Punkt belohnt“, sagte Egg Spielertrainer Murad

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.