Wieder ohne Regeln laufen

Freuen sich auf den 13. Bodensee-Frauenlauf, von links: Verena Eugster, Nicole Scheichl, Helga Mangeng und Julia Mathies. Knobel

Freuen sich auf den 13. Bodensee-Frauenlauf, von links: Verena Eugster, Nicole Scheichl, Helga Mangeng und Julia Mathies. Knobel

Rund 2500 Teilnehmerinnen werden zum 13. Bodensee-Frauenlauf erwartet.

Dornbirn Die Vorfreude ist greifbar: Nach der Pandemie kann erstmals wieder ohne Regeln und andere einschränkende Maßnahmen gelaufen werden: „Ein tolles Gefühl“, schwärmte Verena Eugster vom OK-Team des Bodensee-Frauenlaufs. Am 20./21. Mai heißt es uneingeschränkt: Ohne Frauen läuft nichts. Bislang

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.