FC Dornbirn verliert verrücktes Spiel gegen Steyr

Dornbirns Patrick Mijic gegen Steyr-Goalie Thomas Turner. gepa

Dornbirns Patrick Mijic gegen Steyr-Goalie Thomas Turner. gepa

Dornbirn Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch auf der Birkenwiese – mit dem besseren Ende für die Gäste aus Steyr. Die Elf von Daniel Madlener gewann 3:2, obwohl Dornbirn nach 26 Minuten durchaus verdient in Führung gegangen war. Kilian Bauernfeind war es, der Torjäger Patrik Mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.