Wahlvorarlberger René Rast und Kevin Éstre auf dem Podest

Sean Gelael, Robin Frijns und Rene Rast bejubeln den Sieg in der LMP2-Klasse. Noger

Sean Gelael, Robin Frijns und Rene Rast bejubeln den Sieg in der LMP2-Klasse. Noger

Francorchamps Bei der Generalprobe für den Saisonhöhepunkt der Langstrecken-WM (WEC) in Le Mans Mitte Juni blieben die beiden Wahl-Vorarlberger René Rast und Kevin Éstre im Sechsstunden-Rennen von Spa-Francorchamps erfolgreich. Rast feierte mit seinem belgischen Team WRT den Sieg in der LMP2-Klasse

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.