Van der Poel schnappte sich in Ungarn das Rosa Trikot

Budapest Der Niederländer Mathieu van der Poel hat den Auftakt des 105. Giro d‘Italia der Radsportler gewonnen und ist damit beim Einzelzeitfahren am Samstag Träger des Rosa Trikots des Gesamtleaders. Der Profi vom Team Alpecin setzte sich im Zielsprint nach 195 km von Budapest nach Visegrad im Spri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.