Schnelligkeit steht beim Sportsymposium im Mittelpunkt

Die Olympiasieger Alessandro Hämmerle und Johannes Strolz werden auf dem Sportsymposium Einblicke in ihre Trainingsarbeit gewähren. stiplovsek

Die Olympiasieger Alessandro Hämmerle und Johannes Strolz werden auf dem Sportsymposium Einblicke in ihre Trainingsarbeit gewähren. stiplovsek

Dornbirn Von heute bis Sonntag lädt das Olympiazentrum Vorarlberg gemeinsam mit dem Landessportverband Baden-Württemberg und dem Liechtensteinische Olympischen Komitee an verschiedenen Veranstaltungsorten im Unterland zum alljährlichen Sportsymposium. Diesmal steht das Thema Schnelligkeit im Mittelp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.