Im Viertelfinale gegen Plock ausgeschieden

Schaffhausen Nach einer 31:33-Heimniederlage mussten sich die Kadetten Schaffhausen, ohne den verletzten Harder Lukas Herburger, auch im Rückspiel bei Wilsa Plock in Polen mit 22:35 geschlagen geben und verpassten den Einzug ins Final-Four-Turnier des EHF European Cup. In der Schweizer Liga setzte s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.