Der Pylon flog und Dornbirn siegte

Die Erklärungsversuche von Thomas Baldauf nach roter Karte halfen nichts.  gepa

Die Erklärungsversuche von Thomas Baldauf nach roter Karte halfen nichts.  gepa

Mit 2:1-Sieg über Rapids Amateure setzt FC Dornbirn ein starkes Lebenszeichen.

Dornbirn Nach sechs Niederlagen in Folge konnte man nach dem 2:1-Heimsieg über die Amateure von Rapid Wien beim FCD endlich wieder feiern. Zu Recht, denn das Team von Interimstrainer Klaus Stocker zeigte sich im Vergleich zum blamablen Auftritt vor einer Woche beim 1:4 gegen Lafnitz wie verwandelt.

A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.