VN-Interview. Gerhard Berger (62), Vorsitzender der Internationalen Tourenwagenrennen, Dachorganisation der DTM

„Unsere Serie hat die besten GT-Piloten“

Gerhard Berger über das Rekordstarterfeld in der DTM, Toppiloten und wirtschaftliche Hürden.

Portimao Die DTM geht am Wochenende im Autodromo Algarve ins zweite Jahr als GT3-Serie. Gerhard Berger, Serienchef und zehnfacher F1-Sieger, kann ein Rekordfeld präsentieren. Doch der 62-jährige Tiroler verweist im Interview auch auf die schwierige politische und wirtschaftliche Lage, die auch vor d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.