Vier Chancen auf den Titel

Salzburg siegte auch im dritten Finalspiel gegen Fehervar.

Salzburg An die mögliche Meisterfeier in Ungarn wollen die Eishockey-Cracks von Red Bull Salzburg vor dem vierten Spiel der „best-of-seven“-Finalserie der Ice Hockey League nicht denken. „Es ist ein Spiel wie jedes andere“, betonte Kapitän Thomas Raffl vor dem Duell mit Fehervar heute (19.45 Uhr). I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.