Skiverband plant im Winter Wettkämpfe in Russland

Oberhofen Die Zentralvermarktung des Ski-Weltcups wurde offenbar aufgrund von Einsprüchen der Nationalen Verbände auf Eis gelegt. Das virtuelle FIS-Council bot auch andere Aufreger. Nach Kritik am alpinen Weltcupkalender muss dieser nochmals überarbeitet werden. Fix ist bis dato nur, das das Program

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.