AKA-Teams einmal mehr ungeschlagen

Innsbruck Mit sieben Punkten kehrten die drei Mannschaften der Fußballakademie des Vorarlberger Fußballverbandes (VFV) aus Innsbruck zurück. Die U-16-Elf mit Trainer Helmut Hafner gewann dank dem Doppelpack des Wolfurters Tamar Crnkic und je einem Treffer von Christopher Olivier (Au) und Lukas Rusch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.