Grabher meistert im drittem Anlauf erstmals Auftakthürde in Melbourne

Die Dornbirnerin Julia Grabher steht in Runde zwei der Qualifikation bei den Australian Open in Melbourne. GEPA

Die Dornbirnerin Julia Grabher steht in Runde zwei der Qualifikation bei den Australian Open in Melbourne. GEPA

25-jährige Dornbirnerin erreicht bei Australian Open die zweite Qualirunde.

Melbourne Die Redewendung „Aller guten Dinge sind drei“ scheint sich Tennisspielerin Julia Grabher als Ziel gesetzt zu haben. Nachdem die 25-jährige Dornbirnerin bei den Australian Open in Melbourne ihr Auftaktspiel 2020 gegen Francesca Di Lorenzo (USA) mit 3:6, 2:6 und im letzten Jahr gegen Na-Lea

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.