Olympia hat Priorität – Steu/Koller in Sigulda nicht dabei

Sigulda Nach Winterberg, wo Österreichs Rodler mit sechs Podestplätzen fulminant ins neue Kalenderjahr gestartet sind, gastiert der Rennrodel-Weltcup 2021/22 am Wochenende im lettischen Sigulda. Neben den klassischen Disziplinen stehen auch Sprint auf dem Programm. Den Auftakt machen am Samstag (9.1

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.