Liensberger zündete den Turbo

Mit einem skifahrerischen Kraftakt nach einem Fehler schaffte es Katharina Liensberger im zweiten Slalomlauf in Zagreb noch als Dritte aufs Stockerl. gepa

Mit einem skifahrerischen Kraftakt nach einem Fehler schaffte es Katharina Liensberger im zweiten Slalomlauf in Zagreb noch als Dritte aufs Stockerl. gepa

Trotz Fehler auf Platz drei im Weltcup-Slalom von Zagreb hinter Vlhova und Shiffrin.

Zagreb Sie fuhr schon außerhalb der Spur, lag fast im Schnee. Auf dem letzten Zacken rettete sich Katharina Liensberger in den Kurs zurück. Als Belohnung für den Kraftakt im zweiten Durchgang nach Platz fünf im ersten Lauf gab es mit Rang drei beim Weltcup-Slalom in Zagreb den nächsten Stockerlplatz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.