Das Rennen um die Peking-Tickets geht los

Im Training passt die Form, jetzt braucht es Resultate: Johannes Strolz. gepa

Im Training passt die Form, jetzt braucht es Resultate: Johannes Strolz. gepa

Herrenchef Puelacher sieht Schwarz und Co. auf gutem Weg.

Zagreb Fabio Gstrein als 14. bester Österreicher in Val d‘Isere, Michael Matt als 20. in Madonna di Campiglio – das spiegelt weder die Stärke des österreichischen Slalomteams wider noch bereitet es Rennsportleiter Andreas Puelacher ernsthafte Kopfzerbrechen. Vor einem Jahr schlugen im Zagreb-Weltcup

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.