Walkner trotz Navi-Fehler Vierter

KTM-Pilot Matthias Walkner ist auch nach Etappe zwei in den Spitzenrängen. Gepa

KTM-Pilot Matthias Walkner ist auch nach Etappe zwei in den Spitzenrängen. Gepa

Al artawiyah Matthias Walkner hat auf der zweiten Etappe der Rallye Dakar zwar nur den 14. Tagesrang belegt, in der Gesamtwertung aber nur eine Position verloren. Der Dakar-Sieger von 2018 liegt auf dem vierten Rang, 4:08 Minuten hinter dem nunmehrigen Leader Sam Sunderland (GasGas). Tagesschnellste

Artikel 53 von 99
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.