Zum Jubiläum kein Auftakt nach Maß

Daniel Huber war der einzige österreichische Lichtblick in der düsteren Nacht von Oberstdorf. REUTERS

Daniel Huber war der einzige österreichische Lichtblick in der düsteren Nacht von Oberstdorf. REUTERS

Österreich erlebte nassen Start in 70. Tournee. Und es regnete stark.

Oberstdorf Auf sieben fette folgen sieben magere Jahre. Mit diesem Bibel-Spruch muss sich Österreichs Skisprungelite nach dem Auftakt der Vierschanzentournee nun wohl anfreunden. Denn nach sieben österreichischen Gesamtsiegen beim nordischen Klassiker bis 2014/15 in Folge ist die siebte darauffolgen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.